Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt gleichzeitig für:

  • hitseller.de

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher und Diensteanbieter ist die:
GLOBUS hitseller GmbH
Zechenstraße 8, 66333 Völklingen
+49 6898 515 0
info@hitseller.de
weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Der Schutz persönlicher Daten und deren vertrauliche Behandlung ist ein großes Anliegen der Globus Gruppe. Wir möchten daher erklären, welche Daten wir erfassen und wie diese Daten bearbeitet und gespeichert werden.

Datenschutzbeauftragte:
Verimax GmbH
Warndtstraße 115, 66127 Saarbrücken
+49 89 800 65 78 0
ext.datenschutzbeauftragter@verimax.de

 

1. Anonyme Datenerhebung

Wir erheben Daten über die Zahl der Besucher auf unserer Website sowie über die Seiten, die sie besuchen. Im Einzelnen wird bei jedem Abruf der Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der verwendete Browser und die IP-Adresse, über die Sie auf unseren Internet-Auftritt zugreifen, gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse vor ihrer Speicherung anonymisiert.

Diese Informationen geben uns Aufschluss über allgemeine Interessen und über die Präferenzen unserer Besucher. Die Daten sind nicht personenbezogen, sondern nur allgemeiner, statistischer Natur.

Wir nutzen diese Daten lediglich, um festzustellen, welcher Teil unseres Auftrittes allgemeines Interesse findet. Die Globus Gruppe erstellt keine Nutzerprofile.

 

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unter der Rubrik Kontakt, Newsletter oder Jobbörse Daten an uns versenden, bitten wir Sie, Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse und weitere persönliche Daten anzugeben. Diese Daten speichern wir. Nicht alle Angaben sind Pflichtangaben. Pflichtangaben sind mit dem Zeichen * gekennzeichnet. Den Zweck der optionalen Angaben haben wir im Formular beschrieben.

Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den betreffenden Vertrag mit Ihnen durchzuführen.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) für in Kapitel 2 aufgeführte Datenverarbeitungen findet nicht statt.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Soweit für die in Kapitel 2 genannten Zwecke erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Anbahnung und der Abwicklung des Vertrages.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Nachweispflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG erhalten diejenigen Stellen (z.B. jeweilige Fachbereiche), Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.

Daneben bedienen wir uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil unterschiedlicher Dienstleister. Eine Auflistung der von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter und sonstigen Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, können Sie unter datenschutz@globus-fachmaerkte.de erfragen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger außerhalb der Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dies können insbesondere sein:

  • Kreditinstitut (SEPA-Zahlungsträger),
  • Finanzbehörden, Gerichte
  • Lieferanten
  • Reparaturdienstleister

2.1 Bestellung, Zahlung

Folgende Daten werden von uns zur Abwicklung Ihrer Bestellung zwingend benötigt (Pflichtfelder): Rechnungs- und Lieferadresse bestehend jeweils aus Anrede, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, des Weiteren mindestens einer Telefonnummer, E-Mailadresse und Geburtsdatum. Optional können Sie uns einen Adresszusatz oder eine Bestellanmerkung mitteilen. Angaben der Zahldaten fallen unter die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Dienstleister, die hier aufgelistet sind. Bei Kauf von Artikeln wird Ihr Alter anhand des von Ihnen eingegebenen Geburtsdatums überprüft, so dass nur voll geschäftsfähige Personen diesen Artikel kaufen können (JuSchG). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO. Zudem verarbeiten wir – soweit für das bestimmte Vertragsverhältnis erforderlich – personenbezogene Daten, die wir aufgrund von eigenem berechtigten Interesse bei anderen Stellen erheben (z.B. anlassbezogene Abfrage der Bonität). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.

2.2 Kundenkonto

Sollten Sie sich für Kundenkonto registrieren, können Sie sich ein Passwort frei wählen, das verschlüsselt auf unserer Datenbank abgespeichert ist. Sie erhalten dann eine Kundennummer, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben müssen. Wenn Sie das nächste Mal unseren Shop besuchen, geben Sie zu Beginn des Bestellprozesses einfach Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort ein. Danach wird Ihr Name und Ihre Anschrift automatisch in das Bestellformular geladen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO.

2.3 Newsletter

Wir informieren Sie per E-Mail über Neuerungen, besondere Ereignisse und Werbeaktionen, wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben oder während des Bestellprozesses zugestimmt haben. Ihre E-Mailadresse bleibt bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an info@hitseller.de möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse für die Zukunft.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO.

2.4 Online-Rücksendeformular

Nutzen Sie unsere Online-Rücksendung müssen wir folgende Daten von Ihnen wissen: Referenz-Nummer (Bestellnummer), E-Mailadresse (zur Zusendung der Rücksendeunterlagen) sowie Grund der Rücksendung. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO.

2.5 Bewertungen

Um unsere Leistungen und das Produktangebot zu verbessern und zu bewerben, bitten wir Sie per E-Mail auf Basis berechtigten Interesses um Ihre Meinung und Bewertung zu Ihrem Einkauf und dessen Abwicklung. Diese E-Mail enthält auch einen Link zum Bewertungsportal der Trusted Shops GmbH. Wenn Sie diesen Link anklicken, willigen Sie darin ein, dass folgende Daten an den Portalbetreiber übermittelt werden, damit nur solche Personen eine Bewertung abgeben können, die tatsächlich bei uns eingekauft haben:

  • Ihre beim Einkauf genutzte E-Mail-Adresse und die Auftragsnummer

Diese Daten werden ausschließlich in verschlüsselter Form übertragen. Sie werden nur zur Abklärung der Echtheit des Nutzers verwendet. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit formlos uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. unter info@hitseller.de. Es entstehen Ihnen dadurch keine höheren Kosten als die Basistarife. Beim Besuch des Trusted Shops Bewertungsportals gelten zusätzlich deren Nutzungsbedingungen und deren Datenschutzerklärung. Grundsätzlich haben Sie auch die Möglichkeit bereits im Vorfeld der Zusendung von Bewertungsanfragen diesen zu widersprechen. Hierzu wenden Sie sich bitte an info@hitseller.de.

Wenn Sie eine Bewertung durchführen, werden folgende Datenarten verarbeitet:

  • Vertragsdaten (siehe oben)

Betroffene Personen:

  • Kunden

Verarbeitungszwecke:

  • Bewertungen, Rückmeldungen zu Online-Käufen

Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO,
  • Berechtigte Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.

Weitere Angaben zur Betreiberin des Bewertungsportals von Trusted Shops:
Trusted Shops GmbH, Colonius Carré, Subbelrather Straße 15 c, 50823 Köln, GERMANY;
Website: https://www.trustedshops.de; Datenschutzerklärung: https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz.

2.6 Gewinnspiel

Bei Teilnahme an Gewinnspielen auf unserer Website benötigen wir von Ihnen folgende Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Land, und E-Mail. Im Rahmen der Teilnahme an Gewinnspielen erteilte Werbeeinwilligungen können jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link in der Werbe- E-Mail oder eine entsprechende Mitteilung an vertrieb@hitseller.de möglich.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO.

   

3. Ihre Rechte, insbesondere gemäß Artikel 15 EU-Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben grundsätzlich das Recht, kostenlos Auskunft zu verlangen über

  • die von uns verarbeiteten Daten,
  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
  • gegebenenfalls die (Kategorien von) Empfänger(n), gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden (ggf. einschließlich entsprechender Garantien, wenn die Übermittlung der personenbezogenen Daten außerhalb des EWR erfolgt) und
  • - sofern möglich – die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer sowie
  • ggf. über die Herkunft der Daten.

Sie haben ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns. Ggf. haben Sie auch ein Widerspruchsrecht gegen die vorgenommene Verarbeitung.

Soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Möchten Sie eines der oben genannten Rechte uns gegenüber ausüben, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Kontaktdaten. Ggf. werden wir zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität sicherzustellen.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

 

4. Datensicherheit

In dem Bereich Mein Konto sowie in dem Check-Out-Prozess (Warenkorb, Angabe der persönlichen Daten, Liefer- und Zahldaten bis zur Bestellbestätigungsseite) werden Ihre persönlichen Daten mittels 128 bit SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit Austausch verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen auf dem aktuellsten Stand ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Werden Web Push-Benachrichtigungen aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion ein Service des Browser-Herstellers eingesetzt. Für den Versand von Push-Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Web Push-Benachrichtigungen für die jeweiligen Browser finden Sie hier Google Chrome, Mozilla Firefox , Apple Safari und Opera.

 

5. Einsatz von Datenverkehrsanalyse- sowie Online-Marketing-Werkzeugen & Cookies

5.1 Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Nr. 3). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die Webseitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Alternativ können Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy. Wir verwenden Google Analytics in der Einstellung „IP-Adresse anonymisieren“.

5.2 Google Tag Manager

Auf unserer Seite wird Java-Script Code des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: Google) nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Google mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Google diese Daten verwendet. Um die Ausführung von Java-Script Code von Google insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).

5.3 Google Ads Conversion

Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen, sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

 Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

 Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

 Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

5.4 Google Ads Remarketing

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese Cookies werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Die Cookies dienen zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person.

 Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html

 Löschung/Widerruf:

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

b) durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin;

c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin;

e) mittels entsprechender Cookie-Einstellung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

5.5 AWIN

Wir nehmen am Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „AWIN“) teil. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks.

 Sofern Sie hierfür eingewilligt haben, wird in einem Cookie die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

 Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browser- oder Cookie-Einstellungen erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

 Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: www.awin.com/de/rechtliches/

5.6 Sovendus

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Vorteilsangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Soweit für das jeweilige Vorteilsangebot erforderlich, werden beim Klick auf das Vorteilsangebot an Sovendus von uns Ihr Name, Ihre Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

5.7 Cookies